!!! Klimaanlage !!!

Nur wenige heiße Tage reichen aus, dass sich auch unsere Häuser und Wohnungen schnell aufheizen. Eine Klimaanlage für die Wohnung hilft, die eigenen vier Wände auf eine erträgliche Temperatur herunterzukühlen. Der Deutsche Wetterdienst hat ermittelt, dass der Sommer 2018 der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor mehr als 130 Jahren war. Klimaexperten gehen davon aus, dass die heißen Sommer auch in unseren Breitengraden eher zur Regel werden. Um nachts trotzdem gut schlafen zu können, reicht normales Lüften oft nicht mehr aus. Dabei dringt sogar noch mehr warme Luft ins Zimmer. Hier kann nur eine Klimaanlage für die Wohnung helfen. Wir empfehlen Splitgeräte. Splitgeräte bestehen aus zwei Komponenten: Zum einem aus einem Innengerät, das im Zimmer fest verbaut wird, zum anderen aus einem Kompressor, der an der Außenwand montiert wird.

Splitgeräte haben einen wesentlichen Vorteil: Ihre Betriebskosten sind im Vergleich zu denen der Monoblöcke günstiger. Zudem kühlen sie die Räume in der Regel schneller und effizienter. Viele Splitgeräte sind außerdem bequem mit einer App steuerbar. Ist es kalt im Raum, kann ein Splitgerät auch zum Heizen genutzt werden. Da Splitgeräte keinen Abluftschlauch benötigen, können die Fenster bei Hitze geschlossen bleiben. Für den Einbau und die Inbetriebnahme eines Split-Klimageräts braucht man einen hierfür zertifizierten Handwerksbetrieb; dies ist keine Angelegenheit für Hobbybastler. Ein Anruf genügt und das schwitzen in den eigenen vier Wänden hat ein Ende. Super schöne und innovative Geräte stellt Mitsubishi her. Siehe link.

https://innovations.mitsubishi-les.com/de/m-serie